Fachhochschulreife

in Stuttgart nachholen

Das Kolping-Berufskolleg bietet die Möglichkeit die Fachhochschulreife und damit den Zugang zum Studium an Fachhochschulen zu erwerben.

Fachhochschulreife in Stuttgart am Kolping Rosenstein

Es gibt verschiedene Schulrichtungen, an denen Sie die Fachhochschulreife erwerben können. Berufsbegleitend können Sie unser Abend-Berufskolleg besuchen,  am Tages-Berufskolleg in einem oder zwei Jahren Vollzeit den Abschluss erwerben oder an unseren Gymnasien zur Fachhochschulreife gelangen.

Fachhochschulreife oder Abitur?

Für das Studium an Fachhochschulen wird kein Abitur benötigt. Fachhochschulen bieten berufsnahe Studiengänge an, wie z. B. die Duale Hochschule in Baden-Württemberg. Absolventen von Fachhochschulstudiengängen sind gefragt bei Arbeitgebern, da die Studiengänge vom Start weg nicht auf eine akademische Karriere und Forschung, sondern auf die Berufstätigkeit in der Wirtschaft ausgerichtet werden.

Die Fachhochschulreife bringt Sie zügig an ihr Karriereziel. Lassen Sie sich beraten!

Je nach Ausbildungsgang sind die Zulassungsvoraussetzungen unterschiedlich:

Berufliche Aufnahmevoraussetzungen

Abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung oder mindestens fünfjährige Berufstätigkeit, wobei auch Zeiten von Arbeitslosigkeit und Kindererziehung berücksichtigt werden können.

Schulische Aufnahmevoraussetzungen

Realschulabschluss oder ein gleichwertiger mittlerer Bildungsabschluss (Werkrealschule, Fachschule).

Beratung

Telefon 0711-955903-30

Montag bis Donnerstag:  9:00 Uhr - 15:00 Uhr
Freitags:  9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Ansprechpartner Frau Greiner und Frau Johne

Angebote zur Fachhochschulreife am Kolping Rosenstein

Im Bildungszentrum Kolping-Rosenstein in Stuttgart können Sie den Abschluss der Fachhochschulreife, der zum Studium an einer Fachhochschule (FH) berechtigt, auf verschiedenen Wegen erreichen.

Fachhochschulreife am Kolping Berufskolleg

1 Jahr Vollzeit oder 2 Jahre Abendunterricht

Die einjährigen Berufskollegs (BKs) der Fachrichtungen Biologie, Betriebswirtschaftslehre, Technik und Gestaltung bei uns im Haus führen Sie in einem Jahr Vollzeitunterricht (in der Tagesform des BKs) oder in 2 Jahren Abendunterricht (Abendberufskolleg) zum gewünschten Abschluss. Das Ende des Ausbildungsganges besteht aus einer zentralen Fachhochschulreifeprüfung, die Sie im Bildungszentrum Kolping-Rosenstein ablegen können.

mehr ...

 

 

Fachhochschulreife am Kolping-Kolleg

2 Jahre Vollzeitunterricht

Wenn Sie die Kursstufe 1 des Kolping-Kollegs (KK) mit entsprechenden Leistungen (Versetzung in die Kursstufe 2) absolviert haben, können Sie ohne Abschlussprüfung mit der Fachhochschulreife die Schule verlassen.

mehr...

 

 

Fachhochschulreife am Sozial- Gesundheitswissenschaftlichen Gymnasium

2 Jahre Vollzeitunterricht

Das berufliche Gymnasium der Sozial- und Gesundheitswissenschaftlichen Richtung führt als staatlich anerkannte Schule in 3 Jahren zum Abitur. Sie können damit an allen Universitäten und Hochschulen studieren. Schülerinnen und Schüler, die nach der JGS 1 die Schule verlassen, kann bei ausreichenden Leistungen der schulische Teil der Fachhochschulreife bescheinigt werden.

mehr ...

 

 

Fachhochschulreife am Berufskolleg Gesundheit und Pflege II

2 Jahre Vollzeitunterricht

Das zweijährige Berufskolleg für Gesundheit und Pflege (I und II) führt Schülerinnen und Schüler in 2 Jahren zur Fachhochschulreife. In einer Zusatzprüfung können Sie den Berufsabschluss eines Assistenten, bzw. einer Assistentin im Gesundheits- und Sozialwesen erreichen.

mehr ...

Fachhochschulreife am Abendgymnasium

2 Jahre Vollzeitunterricht

Wenn Sie die Kursstufe 1 des Kolping-Abendgymnasiums (AG) mit entsprechenden Leistungen (Versetzung in die Kursstufe 2) absolviert haben, können Sie ohne Abschlussprüfung mit der Fachhochschulreife die Schule verlassen.

mehr ...